FdK Ingelheim e.V.

Nicke Bär findet etwas Komisches  Handpuppenstück nach Sven Nordqvist
- Verschoben -
Die Zauberbühne

Tickets

NEUER TERMIN: Sonntag, 06.02.2022

VVK/AK: 6,- / 7,- EUR
Beginn 16:00 Uhr

Gekaufte Tickets des Termins vom 17.01.21 behalten ihre Gültigkeit.
Solltet Ihr nicht auf den Ersatztermin warten wollen, könnt Ihr diese bis 05.03.21 bei der Vorverkaufsstelle bzw. bei Online-Kauf über Ticket Regional zurück geben.

Veranstaltungsort: Aula des SMG - Friedrich-Ebert-Str. 13, Ingelheim   Einlass 15:45 Uhr
- ab 4 Jahre

 Nicke Bär freut sich sehr, wenn er etwas findet. Kennt er den Gegenstand nicht, freut er sich noch mehr. Was kann man damit wohl alles machen? Nach den beiden Bilderbüchern von Sven Nordqvist "Nicke Bär findet einen Stuhl" und "Nicke Bär fährt Taxi"

Tomte Tummetott  Ein Theater nach Astrid Lindgren
- Verschoben -
Theater Rosenfisch

Tickets

NEUER TERMIN: Sonntag, 23.01.2022

VVK/AK: 6,- / 7,- EUR
Beginn 16:00 Uhr

Gekaufte Tickets des Termins vom 08.11.20 und 31.01.21 behalten ihre Gültigkeit.
Solltet Ihr nicht auf den Ersatztermin warten wollen, könnt Ihr diese bis 05.03.21 bei der Vorverkaufsstelle bzw. bei Online-Kauf über Ticket Regional zurück geben.

Veranstaltungsort: Aula des SMG - Friedrich-Ebert-Str. 13, Ingelheim   Einlass 15:45 Uhr
- ab 4 Jahre

 Alles hatte mit einem geheimnisvollen alten Gedicht angefangen. Funkelnde Wörter erklingen da: stjärnor, gnistra, glimma... Ist das Schwedisch? Wenn man genau zuhört, versteht man ganz gut, was das seltsame Gedicht erzählt: Es geht um eine klirrende Winternacht, glitzernde Sterne, knisternden Schnee – und um einen alten Tomte, der über den einsamen Hof wacht. Die Tiere auf dem Hof sehnen sich so sehr nach dem Frühjahr! Und wenn der Tomte ihnen Wichtelworte ins Ohr raunt, dann spüren sie, dass die Sonne bald wiederkommen wird. Aber der Tomte muss auch gut aufpassen, denn ein Fuchs schleicht umher, und man weiß ja, wie hungrig ein Fuchs sein kann...

Frau Holle  Märchen nach Gebrüder Grimm
Hohenloher Figurentheater

Tickets

Sonntag, 21.02.21 verlegt auf: 03.04.2022

VVK/AK: 6,- / 7,- EUR
Beginn 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Aula des SMG - Friedrich-Ebert-Str. 13, Ingelheim   Einlass 15:45 Uhr
- ab 4 Jahre

 Zwei Mädchen – beide heißen Marie – leben bei einer Witwe. Die eine ist die Stieftochter und muss alle Arbeit im Haushalt tun. Die andere ist die leibliche Tochter und wird verwöhnt. Als eines Tages der fleißigen Marie die Spindel in einen Brunnen fällt, zwingt die Stiefmutter sie, hinterher zu springen und sie wieder zu holen. Marie, in ihrer Not und aus Angst vor Bestrafung folgt dem Befehl und findet sich unversehens auf einer Blumenwiese wieder. Offenbar ist es ein Zauberland; sprechende Brote und ein sprechender Apfelbaum brauchen ihre Hilfe, und in einem Haus wohnt Frau Holle. Die nimmt sie auf und überträgt ihr die Arbeit im Hause. Besonders muss sie sich um das Ausschütteln der Betten kümmern, denn nur wenn dies regelmäßig geschieht, schneit es auf der Erde. Marie hilft der Alten. Nach einem Jahr ist ihre Zeit bei Frau Holle um. Sie verlässt sie durch ein Tor und wird mit Gold überschüttet. Zuhause angekommen will die Stiefmutter nun auch die faule Marie mit dem Goldregen bedacht wissen...

Schelme und Helden erobern die Welt  Mutmachgeschichten mit Schauspiel und Musik
L’UNA Theater

Tickets

Sonntag, 21.03.21

VVK/AK: 6,- / 7,- EUR
Beginn 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Aula des SMG - Friedrich-Ebert-Str. 13, Ingelheim   Einlass 15:45 Uhr
- ab 4 Jahre

 Wovon Kinder grundsätzlich nie zu viel bekommen können ist Mut, Zuversicht und Grund zu lachen. All das wurde von dem mehrfach preisgekrönten L`Una Theater bei der Entwicklung dieses Stücks an oberste Stelle gesetzt. Der klassische Drachenkämpfer hat in dieser Heldensammlung mal Urlaub, denn es gibt noch so viel mehr, was tapfere Gestalten ausmacht: sie sind listig und gewitzt, sie haben Furcht und überwinden sie, sie tanzen Mächtigen auf der Nase herum, sie haben verrückte Einfälle und stellen alles Gewohnte auf den Kopf. Genau deswegen lieben wir sie, die Schelme und Helden. In dieser fidelen Märchen-Mischung werden sämtliche Facetten dieser aufmunternden Spezies präsentiert und dabei ganz nebenbei einmal der gesamte Erdball bereist. Erlebt wie eine wunderliche Prinzessin mit abstrusen Lügengeschichten ihren Mut beweist, wie ein lustiges Küken die Maßregeln seiner Mutter auf die Probe stellt, wie der Diebstahl eines besonderen Pferdes einem jungen Beduinen alle Tapferkeit abfordert, und wie eine klitzekleine Kröte es schafft, einen mächtigen Tiger hinters Licht zu führen.

Mama Muh feiert Weihnachten  Tischfigurentheater
- Verschoben -
Die Zauberbühne

Tickets

NEUER TERMIN: Sonntag, 28.11.21

VVK/AK: 6,- / 7,- EUR
Beginn 16:00 Uhr

Gekaufte Tickets des Termins vom 29.11.20 behalten ihre Gültigkeit.
Sollten Sie nicht auf den Ersatztermin warten wollen, können Sie diese bis 05.03.21 bei der Vorverkaufsstelle bzw. bei Online-Kauf über Ticket Regional zurück geben.

Veranstaltungsort: Aula des SMG - Friedrich-Ebert-Str. 13, Ingelheim   Einlass 15:45 Uhr
- ab 3 Jahre

 

Keine Ermäßigung beim Kinderprogramm
tel. Kartenreservierung zum Tageskassen-Eintrittspreis am Tag der Veranstaltung ab 14:00 Uhr unter 0157 - 515 756 91
SMG Routenplaner Anfahrt

Der Förderverein     Aktuell     Kontakt     Terminübersicht     Impressum


Gefördert durch
  
Stiftung Kultur im Landkreis Mainz-Bingen | Rheinhessische Energie- und Wasserversorgungs-GmbH


© Förderer der Kleinkunst e.V. in Ingelheim, M.Arnold-Menn